Kanzlei


Denis van Ngoc

widmet sich als Rechtsanwalt in Leipzig der Betreuung nationaler und internationaler Mandanten. Seine Schwerpunkte sind hierbei die gerichtliche und außergerichtliche Streitbeilegung im Zivilrecht sowie die fundierte Verteidigung im Strafrecht.

Seine Tätigkeit erstreckt sich insbesondere auch auf die Beratung von Unternehmen und Unternehmern auf dem gesamten Gebiet des privaten Wirtschaftsrechts. Dieses umfassende zivilrechtliche Beratungsportfolio erlaubt Herrn van Ngoc eine ganzheitliche Unterstützung unserer Mandanten.

Zu seinen Tätigkeitsfeldern zählen die Durchführung von Verhandlungen, die Gestaltung und Begleitung von Verträgen, sowie die Begutachtung juristischer Sachverhalte.

Momentan betreut Herr van Ngoc des Weiteren komplexe arbeitsrechtliche Verfahren mit medienrechtlichen Komponenten. Darüber hinaus berät er private Unternehmen in allen Fragen des Vertragsrechts sowie des Arbeitsrechts.

Herr van Ngoc studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Leipzig, Berlin und Hamburg. Schon zu Studienzeiten legte er den Grundstein seiner Präferenz für das Arbeitsrecht. Im Rahmen seines Referendariats war Herr van Ngoc am Landgericht Chemnitz beschäftigt. Er war danach am Landgericht Leipzig tätig, wobei er schwerpunktmäßig die Staatsanwaltschaft Leipzig im Strafprozess vertrat.

Im Anschluss begründete Herr van Ngoc eine Rechtsanwaltskanzlei in Leipzig.

Seit dem Beginn des Jahres 2013 war Herr van Ngoc Partner der Rechtsanwaltskanzlei Gemkow & van Ngoc. Nachdem Herr Sebastian Gemkow Ende des Jahres 2015 zum Staatsminister der Justiz des Freistaates Sachsen berufen wurde, erfolgte die Auflösung der Sozietät.

Herr van Ngoc führt seit 2015 die Kanzlei am etablierten Standort fort.

Rechtsanwalt Denis van Ngoc aus Leipzig